Vorstationäre Diagnostik in der  Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie im St.-Johannes-Hospital Dortmund

Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Vorstationäre Diagnostik

Die vorstationäre Diagnostik dient dazu, Patienten bestmöglich auf ihren anstehenden Krankenhausaufenthalt vorzubereiten. Darum führen wir notwendige Labor- und Ultraschalluntersuchungen bereits vorab durch. Außerdem geben wir den Patienten und ihren Angehörigen die Gelegenheit, sich ausführlich über Behandlungen sowie eventuelle Operationen zu informieren.

Die Räumlichkeiten der „Vorstationären Diagnostik“ finden Sie im Josefshaus in der Amalienstraße 21, nur wenige Gehminuten vom Hauptgebäude des St.-Johannes-Hospitals entfernt.

Der Weg vom St.-Johannes-Hospital zum Josefshaus:

  • Von der Halle am Haupteingang gehen Sie in Richtung Gartentrakt/Parkhaus/Kapelle.
  • Vor der Kapelle gehen Sie rechts in den Verbindungsgang.
  • Gehen Sie bis zum Ende und nehmen Sie die Treppe oder den Fahrstuhl eine Etage tiefer.
  • Gehen Sie durch den linken Ausgang auf den Weg zwischen der Liebfrauenkirche und dem Parkhaus.
  • Sie gehen direkt auf das Josefshaus, Amalienstraße 21, zu. Die „Vorstationäre Diagnostik“ finden Sie in der 4. Etage.

Der Weg vom Josefshaus zum St.-Johannes-Hospital:

  • Gehen Sie den Weg gegenüber vom Josefshaus, zwischen Parkhaus und Liebfrauenkirche, bis zum Ende.
  • Gehen Sie durch den Eingang und nehmen Sie rechts die Treppe oder den Fahrstuhl eine Etage höher.
  • Dann gehen Sie den Verbindungsgang bis zum Ende.
  • Gehen Sie am Ende links Richtung Haupteingang.