Startseite > Meldungen (Details)

St.-Johannes-Hospital Dortmund

Silberne Ehrennadel für Monika Porwol

Marien Hilfe: Silberne Ehrennadel der Caritas-Konferenzen Deutschlands für Monika Porwol

Die erste Sitzung der Marien Hilfe nach der Corona bedingten Zwangspause endete für die Ehrenamtliche Monika Porwol mit einer unerwarteten Überraschung.

Christian Grote, Sprecher des Marien Hilfe Leitungsteams, richtete Blicke und Worte in ihre Richtung und bedankte sich bei Monika Porwol für ihren zehnjährigen Dienst im Zeichen der Ehrenamtlichkeit. Trotz ihrer vielfältigen Interessen und Verpflichtungen habe sie immer Zeit gefunden, durch die Marien Bücherei Kurzweil und Lebensfreude unter die Patienten zu bringen Dazu trage auch ihre Fröhlichkeit und das richtige Feingefühl im Umgang mit den Patienten bei. Im Namen der BAG Katholische Krankenhaus Hilfe überreichte Christian Grote der Jubilarin einen Blumenstrauß und kündigte als Zeichen der Wertschätzung die Silberne Ehrennadel der Caritas-Konferenzen Deutschlands e. V. an.

Matthias Krake, Pflegedienstleiter Psychiatrie und Ansprechpartner für die Ehrenamtlichen der Marien Hilfe, dankte Monika Porwol im Namen der Krankenhausbetriebsleitung für ihr sensibles und positiv gestimmtes Begleiten der Patienten und unterstrich, dass sie soziale Verantwortung gegenüber Kirche und Gesellschaft übernommen habe und somit seit zehn Jahren einen wahren Gottes Dienst leiste.

Porträt der Marien Hilfe

Die 15 Mitglieder der Marien Hilfe verrichten ihren ehrenamtlichen Dienst im Marien Hospital Dortmund. Die Einrichtung der Katholischen St. Paulus Gesellschaft verfügt über 200 Betten im Fachbereich Innere Medizin und in der Klinik für Seelische Gesundheit.

Die Marien Hilfe bietet den Patientinnen und Patienten ihre Dienste in der Marien Bücherei, in der Marien Kleiderstube und durch den Marien Begleitdienst an.

Die erste Sitzung der Marien Hilfe nach etwas mehr als 15 Monaten Corona-Unterbrechung war der Einweisung der Mitglieder in die Corona bedingten Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln gewidmet. Zum Infektionsschutz hatte die Marien Hilfe zuvor von der Stadt Dortmund 3000 FFP-2-Masken und Klinische Masken erhalten. Für ein gutes Gelingen ihres ehrenamtlichen Wirkens werden die Mitglieder der Marien Hilfe im münsterländischen Marien Wallfahrtsort Telgte bei der um 1370 entstandenen Pieta der Schmerzhaften Mutter Gottes um deren Schutz und Begleitung bitten.

Das Leitungsteam der Marienhilfe bilden Christian Grote (Sprecher), Cornalia Denker und Angelika Kielmann. /mk

 

Foto (MaHo): Marien Hilfe Sprecher Christian Grote überraschte Monika Porwol als Rosenkavalir.

Text: Matthias Krake

Zurück