Startseite > Meldungen (Details)

St.-Johannes-Hospital Dortmund

Zertifizierte Elektromobilität

Im Rahmen des Förderprojektes Emissionsfreie Innenstadt unterstützt die Stadt Dortmund Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen, die in der Dortmunder City mobil sind sowie Eigentümer*innen und Betreiber*innen von innerstädtischen Immobilien bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur nachhaltigen Mobilität. Insbesondere um den Anteil der Elektromobilität in Unternehmen zu steigern und Ladeinfrastruktur in Gebäude zu integrieren, wurden Unternehmen beraten, wie sie Elektromobilität erfolgreich in ihren Immobilien und Fuhrparken ausbauen können.


Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund und der Handwerkskammer Dortmund wurden zur Zertifizierung zwei Label entwickelt: Für die Integration der Elektromobilität in die gewerbliche Mobilität wird das Label Green Mobility verliehen, für die Integration in Immobilien das Label Fit for eMobility.


Neun Auszeichnungen für sieben Unternehmen
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, und Ludger Wilde, Dezernent für Planen, Umwelt und Wohnen, haben am Freitag, den 18. März 2022 sieben erfolgreich beratene und geprüfte Betriebe aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistung und Immobilienwirtschaft für ihr Engagement zur Förderung von Elektromobilität ausgezeichnet:


Green mobility:

  • Die AboKiste - Werkhof Service GmbH
  • Cabdo GmbH
  • Dolezych GmbH & Co. KG
  • GREEN IT Das Systemhaus GmbH
  • Uwe Walter Gruppe

 

Fit for eMobility:

  • Cabdo GmbH mit einem Betriebssitz im Spähenfelde
  • Kath. St. Paulus Gesellschaft mit dem Parkhaus des St. Johannes Hospitals
  • Spar- und Bauverein mit dem Althoff-Block
  • Uwe Walter Gruppe, Betriebssitz in der Meinbergstraße

Zurück